2. Hamburger Kammerchor-Festival
29. Mai - 2. Juni 2024

Meisterkurs

Nordklang-Meisterkurs

Chorleitungs-Meisterkurs mit Prof. Anne Kohler (Hochschule für Musik Detmold)

Zielgruppe:
Für aktive Chorleiter*innen, Kirchenmusiker*innen, fortgeschrittene Studierende

Inhalt: Im Fokus des Kurses stehen die Themen Dirigat, Interpretation, Probenmethodik, Chorklang und Kommunikation mit dem Ensemble.

Ablauf:
Aus dem Kreis der Teilnehmer*innen, die sich für die aktive Teilnahme bewerben, werden
während der ersten gemeinsamen Unterrichtstage 15 Personen ausgewählt, die ein kurzes
Vordirigieren mit dem Chor absolvieren dürfen. Aus diesen werden sechs Bewerber*innen für die aktive Kursarbeit zugelassen. Diese Kursteilnehmer*innen werden vier Unterrichtseinheiten mit Chor haben und das Abschlusskonzert dirigieren. Die übrigen
Kursteilnehmer*innen nehmen passiv am Kurs teil.

Kurs-Chor:
Kammerchor der Hochschule für Musik und Theater Hamburg
(Einstudierung: Cornelius Trantow)

Repertoire: Alte Musik, Romantik, Moderne, Zeitgenössische Werke
Repertoire-Liste (PDF)

Rückfragen:

Prof. Cornelius Trantow
meisterkurs@nordklang-festival.de


Mi., 29. Mai – Sa., 01. Juni

Zeitplan:
Mi, 29. Mai, Kreuzkirche Alt-Barmbek
15:00-22:00 Uhr: Unterricht für alle Kursteilnehmer*innen

Do, 30. Mai, Kreuzkirche-Alt-Barmbek
10:00-13:00 Uhr: Unterricht für alle Kursteilnehmer*innen
16:30-19:00 Uhr: Vordirigieren, Auswahl der aktiven Kursteilnehmer*innen
20:00-22:15 Uhr: Kurseinheit 1 mit Chor

Fr, 31. Mai, NDR Rolf-Liebermann-Studio
10:00-13:30 Uhr: Kurseinheit 2 mit Chor
15:00-18:15 Uhr: Kurseinheit 3 mit Chor

Sa., 01. Juni, NDR Rolf-Liebermann-Studio
10:00-13:30 Uhr: Kurseinheit 4 mit Chor

17:00 Uhr: Abschlusskonzert in St. Petri Altona

Kosten:
Aktive Teilnahme: 150,- €
Passive Teilnahme: 50,- €
Hospitation: 10,- € pro Tag oder Festivalticket

Weitere Informationen

Anmeldeschluss: 08.04.2024

Nordklang-Meisterkurs mit Klaas Stok
03.-08.05.2022, Hochschule für Musik und Theater Hamburg

Bewerben Sie sich als Chorleiter*in, um mit Klaas Stok, dem Chefdirigenten des NDR Vokalensembles, und einem Ensemble aus Studierenden der HfMT Hamburg drei Tage lang ausgewählte Werke der Chorliteratur zu erarbeiten.

Im Fokus des Meisterkurses stehen Dirigiertechnik, Aufführungspraxis und Formung des Chorklangs. 

Das Hauptwerk bildet Johann Sebastian Bachs Motette „Jesu, meine Freude“. Zudem wird Klaas Stok anhand von Chorälen der Matthäuspassion, die sich die Teilnehmer*innen frei aussuchen können, seine Vorstellungen von der Aufführungspraxis erläutern und demonstrieren.
Von einer Repertoire-Liste mit Chormusik verschiedener Epochen können sich die Teilnehmer*innen weitere Werke aussuchen, an denen sie im Rahmen des Kurses arbeiten möchten.

Die aktiv teilnehmenden Chorleiter*innen werden an jedem Kurstag zwei Proben mit dem Workshop-Chor haben und bei der Abschlusspräsentation am 7. Mai dirigieren.  Chorleiter*innen, die passiv teilnehmen, können während des Kurses im Chor mitsingen und die Arbeit aus der singenden Perspektive miterleben. Für alle anderen Interessierten ist die Hospitation während der Kurseinheiten möglich.

Klaas Stok Bild: Hans van der Woerd
Klaas Stok (c) Hans van der Woerd

Di, 03.05. 18:00-21:30 Vordirigieren
Mi, 04.05. 09:40-18:00 Uhr Meisterkurs
Do, 05.05. 09:40-18:00 Uhr Meisterkurs
Fr, 06.05. 09:40-13:30 Uhr Meisterkurs
Sa, 07.05. 14:00 Uhr Abschlusspräsentation im NDR Rolf-Liebermann-Studio

Bewerbung:
Es werden 15 Bewerber*innen ausgewählt, die am Dienstag, den 3. Mai, vordirigieren dürfen. Danach werden 6-10 Teilnehmer:innen zur aktiven Teilnahme zugelassen. Für alle anderen Bewerber*innen ist eine passive Teilnahme  möglich.

Für die aktive Teilnahme bitte einen aussagekräftigen Lebenslauf hochladen (pdf, max. 2MB).

Es gibt keine Altersbegrenzung.

Anmeldeschluss: 30.03.2022

Repertoireliste Nordklang Meisterkurs 2022

Teilnahmegebühr:
aktive Teilnahme: 150,- €
passive Teilnahme: 50,- €
Hospitation:
Mi oder Do: 10,- € /
Fr 5,- €  / Festivalticket